Kategorien
Zahnimplantate

Keramikimplantate

Keramikimplantate Zeramex®

Zeramex XT – reversibel verschraubtes und 100% metallfreies Keramikimplantat

Dank uneingeschränktem Portfolio und digitalem Workflow überzeugt das Modell Zeramex XT mit höchster prothetischer Flexibilität.

Keramikimplantate von ZERAMEX® weisen mehrere Vorteile gegenüber Zahnimplantaten aus Titan auf.

1. ZERAMEX® Keramikimplantate bieten Ihnen verlässliche Sicherheit: Wegen ihrer hohen Biokompatibilität und Korrosionsfestigkeit bleibt die verwendete Zirkondioxidkeramik langfristig stabil.

Auch durch Kontakt mit Mundbakterien oder anderen dentalen Werkstoffen werden Keramikimplantate nicht angegriffen. Darüber hinaus weisen sie eine niedrigere Plaque-Affinität auf – schädlicher Zahnbelag findet weniger Oberflächenhaftung als bei Titanimplantaten. Das Risiko einer Entzündung rund um das Implantat wird somit deutlich reduziert.

2. Die biokompatible Verträglichkeit von Keramik ermöglicht eine natürliche Durchblutung des Zahnfleischs rund um das Implantat.

Beim Einsatz von Titanimplantaten hingegen wird das anliegende Zahnfleisch um beinahe 20 Prozent schlechter durchblutet als bei einem natürlichen Zahn. Keramikimplantate wirken außerdem der natürlichen Knochenrückbildung im Kiefer entgegen.

3. Die komplett metallfreien ZERAMEX® Keramikimplantate überzeugen als künstliche Zahnwurzeln in Ästhetik und Funktion.

Ihre weisse Farbe ist dem grauen Titan optisch überlegen: Beim Zahnersatz können keine grauen Ränder auftreten. Das Durchschimmern eines grauen Implantatkerns ist ebenfalls ausgeschlossen.

4. Auf die Stabilität und Langlebigkeit von ZERAMEX® Implantaten können Sie sich verlassen: Testresultate und die klinische Praxis sprechen eine deutliche Sprache.

Unter anderem wurde eine Erfolgsrate von über 96 Prozent bei der Einheilung festgestellt.

Mehr zu Keramikimplantaten Zeramex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.